Weiterhin kein Sportbetrieb möglich! Stand: 18.04.2020

on

Weiterhin kein Sportbetrieb zulässig

Liebe Mitglieder,

wir alle erleben momentan Zeiten, die wohl niemand für möglich gehalten hat. Eine Gesellschaft, die davon geprägt ist, dass alles immer funktionieren muss, jeder permanent erreichbar sein muss und will, ist plötzlich ausgebremst. Auf einmal besinnen wir uns auf Werte wie Familie, Hilfsbereitschaft und gegenseitige Rücksichtnahme. Wir halten zusammen, um niemanden zu verlieren.
Für uns DTVer sind dies altvertraute Werte, sind sie doch fester Bestandteil unseres Vereinslebens. Ich bin daher optimistisch, dass wir gemeinsam auch die nächsten Wochen mit den bestehenden Kontaktbeschränkungen meistern werden, auch wenn diese den gemeinsamen Sportbetrieb leider weiterhin unmöglich machen.
Einige Übungsleiterinnen und Übungsleiter haben für uns Videos erstellt, die zur Bewegung zuhause einladen. Ihr findet diese auf unserer Homepage unter www.delmenhorster-tv.de – schaut doch mal vorbei und macht mit.
Der DTV ist eine große Familie und steht füreinander ein. Unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter gestalten Woche für Woche unsere Trainingsstunden, bereiten diese mit viel Mühe und großem Engagement vor. Durch die gegenwärtige Einstellung des Sportbetriebes fehlt ihnen jedoch nicht nur der Kontakt zu euch, die Freude und der Spaß in den gemeinsamen Übungsstunden, sondern auch ihre Übungsleiterentschädigung. Um die Situation für sie ein wenig leichter zu machen, möchte der Vorstand wie bereits im März auch in den folgenden Wochen zumindest 50% der sonst entstandenen Entschädigung zahlen, sofern die finanziellen Möglichkeiten dies weiterhin zulassen. Wir denken, dies ist im Sinne aller Mitglieder.
Im Mai erfolgt der nächste turnusmäßige Einzug der Mitgliedsbeiträge. Um den Übungsleiterinnen und Übungsleitern die Entschädigung wie geplant gewähren und den bei ruhendem Sportbetrieb weiterhin bestehenden Zahlungsverpflichtungen für den Verein nachkommen zu können, ist der DTV auch in dieser Hinsicht auf den Zusammenhalt aller Mitglieder angewiesen. Ich möchte euch schon jetzt für die weitere Zahlung des Beitrages danken. Sollte jemand jedoch aufgrund Corona-bedingter Einkommenseinbußen gegenwärtig nicht in der Lage sein, den Beitrag zu leisten, wird der DTV auch hierfür eine Lösung finden. Bitte nehmt in diesem Fall Kontakt mit der Geschäftsstelle auf.
Wie lange der Sportbetrieb noch ruhen muss, wissen wir leider noch nicht. Sobald es hierzu neue Informationen gibt und sich wieder Möglichkeiten eröffnen, informieren wir euch.
Wir freuen uns jetzt schon darauf, in Zukunft wieder gemeinsam Sport mit euch zu treiben!
Bis dahin gebt auf euch acht, bleibt in Bewegung und vor allem gesund.
Kerstin Frohburg
1. Vorsitzende