Corona-Lockdown führt zu Sportverbot; Jahreshauptversammlung findet statt. Stand: 02.11.2020

on

 

Bundesweiter Corona-Lockdown führt zu neuem Sportverbot im November;
Jahreshauptversammlung am 25.11.2020 findet statt

Liebe Mitglieder,

wie ihr sicherlich alle bereits der Berichterstattung in den Medien entnommen habt, muss der Übungs- und Wettkampfbetrieb des DTV erneut komplett eingestellt werden.
Das Verbot des gesamten Sportbetriebes wurde vom Land Niedersachsen durch die Niedersächsische Corona-Verordnung für den Monat November festgelegt.
Für uns alle bedeutet dies einen herben Rückschlag, hatten wir uns doch gerade erst wieder so etwas wie neue Normalität unter Corona-Bedingungen zurückerobert. Gemeinsam haben wir bewiesen, dass Sport mit großer Umsicht, Solidarität und Fürsorge füreinander sehr gut und vor allem sehr sicher funktioniert.
Dafür möchte ich euch allen und insbesondere unseren Übungsleiterinnen und -leitern danken, die mit viel Engagement alle Vorgaben umgesetzt haben. Ihr seid großartig!
Nun gilt es erneut unter Beweis zu stellen, dass der DTV eine große, fest zusammenhaltende Familie ist. Ich glaube ganz fest daran, dass wir auch ein zweites Mal den Übungsbetrieb wieder gemeinsam in Schwung bringen werden. Die Zeiten des fröhlichen Miteinanders und des gemeinsamen Sporttreibens kommen ganz bestimmt bald wieder. Und eine so starke Gemeinschaft wie des DTV hält das bis dahin aus.

Die Jahreshauptversammlung am 25.11.2020 darf hingegen stattfinden.
Sitzungen von Vereinen sind gemäß § 9 der Nds. Corona-Verordnung unter Einhaltung des Abstandsgebotes von 1,50m zu jeder Person, die nicht dem eigenen Hausstand angehört, ausdrücklich gestattet.
In der Halle am Stadtbad können diese Vorgaben ohne Probleme eingehalten werden, so dass die Jahreshauptversammlung mit ausreichend Abstand durchgeführt werden kann. Ihr könnt sicher sein, dass alle erforderlichen Vorkehrungen getroffen werden, damit größtmögliche Sicherheit für alle besteht.
Ich hoffe daher trotz allem auf rege Teilnahme und bitte euch, eure Teilnahme in der Geschäftsstelle telefonisch oder per E-Mail bis zum 18.11.2020 anzumelden.
Bitte beachtet, dass ihr eine textile Mund-Nasen-Bedeckung tragen müsst und diese nur abnehmen dürft, wenn ihr euren Platz eingenommen habt.
Die Geschäftsstelle ist bis auf weiteres nur telefonisch oder per E-Mail erreichbar. Persönliche Gespräche sind in dringenden Fällen nach telefonischer Terminvereinbarung möglich.

Passt auf euch auf und bleibt gesund!

Eure Kerstin
1. Vorsitzende